Search Results

Feuerjäger Band 3: Das S

Der Feuerdämon ist besiegt, doch mit dem neuen König von Abrantes hat Krona noch ein Hühnchen zu rupfen. Der Kampf um den abrantinischen Thron wird an den Rändern der bekannten Welt entschieden, und als die Todesgöttin Meridia höchstselbst sich ins Spiel bringt, muss Krona etwas tun, das sie eigentlich nicht kann: Frieden schließen. Auf dem Winterfeld wird inzwischen ein erbitterter Kampf gefochten – nicht nur zwischen politischen Gegnern, sondern auch zwischen besten Freunden. Ein gut gehütetes Familiengeheimnis kommt ans Licht und verändert einfach alles, und Wolfram der Spielmann empfängt einen Kuss, der mehr als eine Wahrheit in sich trägt. Das fulminante Finale der Feuerjäger-Reihe! Susanne Pavlovic 920 Seiten  

Weiterlesen

Feuerjäger Band 2: Herz

Krona Karagin ist zurück – und mit ihr ist nicht gut Kirschen essen. Es sieht nicht gut aus für die Schwertmeisterin und ihre Gefährten. Gyldinn, das Zauberwesen aus Feuer und Schatten, gewinnt unaufhaltsam an Macht. In einer verzweifelten Jagd verfolgen die Gefährten Gyldinn über die Grenzen des Königreichs Abrantes hinaus bis ans andere Ende der Welt. Sie kämpfen gegen Hitze, unwegsame Wälder und Untote. Als Krona in die Sklaverei verschleppt wird, scheint die Unternehmung gescheitert. Die Wege der Gefährten trennen sich. Doch Hilfe kommt von gänzlich unerwarteter Seite, und der Schlüssel zu Sieg oder Untergang liegt schließlich in den Händen der Zwerge. «Das ist das Wundersame an Geschichten», sagte Wolfram. «Was man für das Ende der einen halten könnte, ist in Wahrheit der Beginn einer anderen. Du bist schon längst in deiner neuen Geschichte. Sie ist voller Heldenmut und Schmerz und Liebe, und sie braucht eine großartige Heldin.» Band 2 der Trilogie zeigt die Fülle und Farben einer Welt, von der das Königreich Abrantes nur ein kleiner Teil ist. Susanne Pavlovic 728 Seiten  

Weiterlesen

Feuerjäger Band 1: Die R

Sie ist raubeinig, respektlos und mit allen Wassern gewaschen. Sie macht keine Gefangenen, weder auf dem Schlachtfeld noch in der Liebe. Ihr Schwert gehört jedem, der sie mit Gold bezahlen kann.

Krona Karagin ist alles andere als eine strahlende Heldin. Doch Helden sind viel zu selten in diesen ruhigen Zeiten, und als ein Feuerdämon sich über dem Königreich Abrantes erhebt, sammelt sie eine bunte Truppe von Zwergen, Kriegern und Zauberern um sich, um der Bedrohung die Stirn zu bieten.

Krona Karagin ist keine Heldin, aber sie ist stinksauer, und sie hat nichts zu verlieren.

Wir alle lieben unsere Heldengeschichten: von Rittern in schimmernder Rüstung, von großen Taten, von Aufopferung, Mühsal und edler Gesinnung, von mutigen Recken, die nichts und niemand von ihrem Weg abbringt. Diese Geschichte ist keine davon.“ Wolfram von Kürenberg Band 1 der Trilogie um die Schwertmeisterin und ihre Weggefährten führt einmal quer durch das Königreich Abrantes.

„Feuerjäger“ ist der Rock’n’Roll der Fantasyliteratur.

Susanne Pavlovic 620 Seiten

Weiterlesen

Die Herren von Nebelheim

„Die Preisträgerin des Deutschen Phantastikpreises Susanne Pavlovic schlägt wieder zu: Ihre Handschrift ist unverkennbar. Und sie trifft mitten ins Herz!“ Diesen Krieg gewinnt Krona Karagin nicht mit dem Schwert. Und sie gewinnt ihn nicht alleine ... Die neue Königin von Abrantes empfängt hohen Besuch. Noch während bei Hof die letzten Vorbereitungen laufen, herrscht in den Tiefen unter der Goldenen Burg ein Kampf ums Überleben. Doch Monster in der Tiefe sind nicht das einzige Problem: Ein Zauberspiegel schickt Heermeisterin Krona Karagin und Wolfram den Spielmann in ein fernes Land, das von Hungersnöten, Seuchen und Kriegswirren gezeichnet ist. Ihre Aufgabe: rechtzeitig den Heimweg finden und Ereignisse in der Zukunft verhindern, die in der Vergangenheit längst geschehen sind. „Die Herren von Nebelheim“ ist Herzblutvergießen für Fortgeschrittene. Der neue Roman aus der Welt von Feuerjäger von Susanne Pavlovic Erhältlich als Taschenbuch oder Hardcover

Weiterlesen

Der Sternenritter: Der zw

Wolfram der Spielmann ist kein Freund von Chaos, aber Chaos ist ein Freund von Wolfram dem Spielmann. Kaum hat Wolfram den geheimnisvollen Turm betreten, trachtet man ihm auch schon nach dem Leben. Inmitten einer prachtvollen höfischen Hochzeit ist es schwer, den Überblick zu behalten, und als dann auch noch ein toter Ritter quicklebendig durch die Gegend spaziert, geraten die Dinge völlig außer Kontrolle. In weiteren Rollen: Sindri und seine Sippe, eine geheimnisvolle Hofdame, ein streitwütiges Pferd, ein Kürenberger Vorfahr und ein Huhn, das über sich hinauswächst. Die Fortsetzung zu „Das Spielmannslied“. Die Vorgeschichte zum großen Fantasy-­Epos „Feuerjäger“ - denn auch große Helden fangen mal klein an. Susanne Pavlovic 420 Seiten

Weiterlesen

Drei Lieder für die Kön

„Wenn alles gut geht, werdet Ihr ein Held sein“, versprach mir der Herr vom Falkenschlag. „Und wenn nicht?“, fragte ich verzweifelt. Er hob die Schultern. „Dann bleiben der Nachwelt immer noch Eure Lieder“, sagte er. Das hätte mich vermutlich trösten sollen – tat es aber nicht. Im einen Augenblick versteckt Wolfram der Spielmann sich noch vor dem langen Arm des Gesetzes, im nächsten bekommt er den ehrenvollen Auftrag, den König und seine Tochter aus den Kerkern des Thronräubers zu befreien. Nicht ganz freiwillig lässt er sich auf ein Abenteuer ein, das ihn von den Kerkern der Goldenen Burg bis hinauf auf die Turmzinnen führt, in Schränke, Speisekammern und Geheimgänge. Drei Lieder braucht er, um seinen Auftrag zu erfüllen, und all seinen Witz und Verstand. Eine temporeiche Kurzerzählung aus dem Feuerjäger-Universum. Reichhaltig und farbig illustriert von Katharina Reitz. Schön gebunden als Hardcover. Mit farbigen Fanarts zum Feuerjäger-Zyklus. Ein MUSS für jeden Fan von Susanne Pavlovic. Autor: Susanne Pavlovic Illustrationen: Katharina Reitz 80 Seiten Hardcover

Weiterlesen