Chris Tewes Autorin

Chris Tewes

Das Licht der Welt erblickte Chris Tewes 1958 in Herne – mitten im Ruhrpott, wo sie auf den Hinterhöfen des Stadtviertels eine ausgelassene und unbeschwerte Kindheit verbrachte. In Recklinghausen beschritt sie später einen aufregenden Weg ins Erwachsenenleben, das mit einer Buchhändlerlehre ein erster Hinweis auf ihre jetzige Tätigkeit hätte sein können.

Doch es kam anders. Nach einer längeren Erziehungspause folgte eine weitere Ausbildung – die zur Heilerzieherin. Einige spannende Jahre in der OGS einer Förderschule gingen ihrem Wunsch, wieder zur Literatur zurückzukehren, voraus. Dann aber hatte es Chris Tewes gepackt – ein lange verdrängter Wunsch ließ sich plötzlich nicht mehr ignorieren. Sie wollte schreiben, Welten erschaffen und Schicksale lenken.

Heute lebt Chris mit ihrem Mann in einer beschaulichen Kleinstadt an der Ruhr und frönt seit mehreren Jahren ihrem geliebten Hobby.