Janika Hoffmann

Janika Hoffmann, geboren 1995, lebt als Phantastik-Autorin und Journalistin in Hamburg. Mit dem Schreiben begann sie 2008, nachdem es ihr nicht mehr genügte, sich phantastische Welten und Geschichten nur auszudenken. Sie wollte ihre Ideen auch mit anderen Menschen teilen. So begann sie kurzentschlossen, ihr erstes Manuskript zu verfassen. Im März 2013 erschien mit der Taschenbuchausgabe von “Die Klaue des Morero” ihr Debütroman.
Wenn sie nicht gerade auf einer Convention oder Lesung ist, zieht es sie vor allem in die weite Welt, da sie unter chronischem Fernweh leidet. Außerdem ist sie sehr tierlieb. Ihre Bücher handeln von phantastischen Wesen, Magie und Freundschaft.